DFB-Partnerschule

DFB-Partnerschule: Die Sekundarschule in Marsberg ist ab dem 10.12.2018 „Partnerschule des Fußballs“. Bei dem Projekt arbeiten Schule und Deutscher Fußballbund zusammen. Ziel des Projektes ist es, dass talentierte Nachwuchs-Fußballer gezielt gefördert werden. 

Die Umsetzung erfolgt, indem zukünftig einmal in der Woche ein Fördertraining für die fünften/sechsten und siebten/achten Klassen in der Schulzeit stattfinden wird.In enger Zusammenarbeit mit dem Stützpunkt Brilon werden junge Talente gesichtet und gefördert. Daher finden für die Jungtalente in der Woche bis zu 4 Trainingseinheiten (2 * im Verein, 1 * im Stützpunkt und 1 * in der Schule) statt.

Regelmäßige Sichtungsturniere in der Schule, die jährliche Teilnahme an überregionalen Sichtungsturnieren in der Halle und auf dem Sportballplatz, stellen letztendlich den sportlichen Leistungscharakter sicher.Trainiert werden die Schülerinnen und Schüler von Herrn Wolf und Herrn Funke. Beide Lehrer verfügen mindestens über eine B-Liezens, Herr Wolf sogar als Stützpunkttrainer in Paderborn über eine A-Trainerlizenz.