.

Oktober 24, 2022

Kunstgenuss auf Französisch

Kunstgenuss auf Französisch Am Sonntagnachmittag, 24.10.22 hatten Schüler*innen der Französischkurse des 9. und 10. Jahrgangs  der Sekundarschschule am Eresberg  die Gelegenheit benutzt, eine Theatervorstellung der französischen Compagnie La Cie Nif Naf zu besuchen. Die Theatergruppe aus der Partnerstadt Lillers war am Samstag angereist und hat im Theatersaal des hiesigen Gymnasiums nach einem blitzschnellen Aufbau und einiger Proben eine fantastische Vorstellung geboten. Das Musical Cabaret thematisiert das Berlin zu Beginn der NS Zeit und wurde in französischer Sprache temporeich aufgeführt. Am Ende wurde die Gelegenheit, mit den Schauspieler*innen zu diskutieren,  von allen Zuschauer*innen genutzt. Es war ein ganz besonders beeindruckendes Erlebnis, das vom Marsberger Kulturring, unterstützt von dem DFG (Deutsch französischer Gesprächskreis), ermöglicht wurde. Dank einer zweckgebundenen Spende konnte der Förderverein die Eintrittsgelder für die Schüler* innen übernehmen.
Oktober 1, 2022

Handlungskonzept – Corona

Unter dem folgenden Link wird das Handlungskonzept-Corona der Landesregierung NRW für das Schuljahr 2022/23 geöffnet: Handlungskonzept-CORONA
September 21, 2022

Die Sekundarschule am Eresberg als Schule der Zukunft ausgezeichnet

Die Sekundarschule am Eresberg wurde heute in Soest als Schule der Zukunft ausgezeichnet. Schulministerin Feller besuchte unseren Stand und ließ sich von Zoe Gorille die Entstehung und die damit verbundenen Arbeiten am und im Grünen Klassenzimmer anhand einer Videoshow erklären.
September 19, 2022

Schnell und schön: 1. Modellfahrzeugcup  an der SK Am Eresberg Marsberg

Am Freitag 9.9.2022 fand in der Aula der Sekundarschulke am Eresberg  der 1. Modellfahrzeugcup in der Geschichte der Schule statt. In zwei Technikkursen  des 10. Jahrgangs hatten die SchülerInnen unter Anleitung der FachlehrerInnen Frau Hartwig und Herrn Müller Elektrofahrzeuge gebaut. Besondere Herausforderungen waren die Verwendung geeigneter Materialien, um das Gewicht zu beeinflussen, ferner die Verlötung der Reihenschaltung und die Aufhängung der Achsen, um einen Geradeauslauf und die Übersetzung der Motorkraft in die Drehbewegung der Räder zu gewährleisten. Alle SchülerInnen bewiesen am Ende ihre Fachkenntnis, in dem sie ein funktionstüchtiges Fahrzeug starten lassen konnten und einen entsprechenden Ehrgeiz, um in dem Wettbewerb gut abschneiden zu wollen. Die Fahrzeuge sollten in den Kategorien Geschwindigkeit und Design/Optik bewertet werden. Als Jury fungierten die KollegInnen Frau Böddeker, Herr Funke und Frau Hoffmann. Die RenngegnerInnen wurden von der Jury für die erste Runde ausgelost. Das Gewinnerfahrzeug kam automatisch eine Runde weiter, wobei sich der Geradeauslauf als größte Herausforderung erwies.  Die TeilnehmerInnen lieferten sich spannende Rennen und für die zuschauenden SchülerInnen war es keine Minute langweilig. Am Ende siegten in der Kategorie Geschwindigkeit Maik Krause Niklas Wiegelmann Elaine Breidenbach In der Kategorie Design/Optik wurden Joice Rehfeldt Rafael Graf Lukas Garbes ausgezeichnet. Allen TeilnehmerInnen herzliche Glückwünsche auch […]
August 25, 2022

Du bist Teil eines Ganzen! – Willkommen an der SK Marsberg Am Eresberg

69 SchülerInnen der neuen fünften Klassen  der Sekundarschule Am Eresberg erlebten einen besonders aufregenden Start nach den Sommerferien. Der erste Tag in der neuen Schule begann mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in der Aula. „Du bist Teil eines Ganzen“ war das Motto. Als kleines „Erinner-mich“ erhielten alle neuen SchülerInnen ein Puzzleteil. Anschließend lernten sich die SchülerInnen und ihre KlassenlehrerInnen im jeweils neuen Klassenraum kennen, erkundeten auf einer Rallye das Schulgebäude und den Schulhof und erfuhren, was es mit „Lernzeit“, „Klassenregeln“ und „Logbuch“ auf sich hat. Wir freuen uns, dass ihr da seid und sagen: Herzlich Willkommen an der Sekundarschule Am Eresberg! Auch den SchülerInnen der Klassen 6 bis 10 wünschen wir einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr!
August 5, 2022

Aktuelles vom Ministerium zu CORONA

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, heute wende ich mich an Sie, um Sie frühzeitig über die Corona-Maßnahmen in den nordrhein-westfälischen Schulen ab dem 10. August 2022 zu informieren. Die aktuelle Pandemiesituation zeichnet sich zwar durch hohe Infektionszahlen aus, aber die Zahl schwerer und insbesondere intensivmedizinisch zu behandelnder Erkrankungsfälle bleibt weiterhin stabil auf einem geringen Niveau. Hinzu kommt, dass die Immunisierung in der Bevölkerung – und damit auch unter Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften – durch Impfungen und bereits durchgemachte Infektionen deutlich zugenommen hat. Dies ermöglicht derzeit ein öffentliches Leben ohne größere Einschränkungen bzw. weitgehende Schutzmaßnahmen. Der Eigenverantwortung der Menschen und ihren Erfahrungen im Umgang mit dem Virus kommt in dieser Phase der Pandemie eine zentrale Bedeutung zu. Dies gilt gleichermaßen für das Leben im Alltag wie auch in der Schule. Klar ist, dass eine Infektion mit den aktuell dominanten Virusvarianten zu Symptomen führen kann, die eine Teilnahme am Unterricht für einige Tage unmöglich machen. Dies unterscheidet COVID-19 zwar nicht von anderen Erkrankungen, kann aber bei gleichzeitiger Betroffenheit einer Vielzahl von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften für den Unterrichtsbetrieb eine besondere Belastung bedeuten. Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich, auch eigenverantwortlich weiterhin auf bewährte Infektionsschutzmaßnahmen zurückzugreifen und auf diese Weise dazu beizutragen, […]